Zellerweiher

Steckbrief Zellerweiher

 

Allgemein

 

Im SOS

2000-2005 und ab 2010 wieder

Entstehung

Künstlich angelegter Fischweiher

Schutzstatus

Teilweise § 33-Biotop

Verwaltungs-einheit

Stadt Bad Saulgau, Lk. SIG, TK 8022

 

Eigentümer

Privat

Pächter

Angelsportverein Bad Saulgau

 

Hydrologie

 

Einzugsgebiet

197 ha

Wasserfläche

1,2 ha

Max. Tiefe

3,4 m

Mittlere Tiefe

1,9 m

Volumen

23.100 m3

Zulauf

über ehemalige Fischzuchtanlage; jetzt nur noch Absetzbecken

Ablauf

über teilweise verdolten Wiesengraben, Stadtbach, Schwarzach, Donau

 

Bewirtschaftung

  • 1978 entschlammt

  • intensive Angelfischerei

  • jährlicher Besatz mit Cypriniden, v.a. viele Karpfen

  • 1996 teilabgelassen und im Zulaufbereich entschlammt

  • 2008 und 2013 abgelassen und jeweils gewintert

  • Mönch

 

Landnutzungsstruktur im Einzugsgebiet

 

Wald

Grünland

Ackerland

Sonderkulturen

Wohnbebauung

60 %

30 %

10 %

-

-

 

Limnologische Untersuchungen

 

Jahr

Untersuchung

2000 (6x)

Limnologie

2003

Limnologie

2009

Limnologie     

2014

Limnologie

 

Detailinformationen

Zellerweiher Detailinfos.pdf
PDF-Dokument [31.0 KB]

Grafik Phosphorwerte

Kontakt

Projektleitung:

Albrecht Trautmann

Landratsamt Ravensburg

Bau- und Umweltamt

Frauenstraße 4

88212 Ravensburg

Tel. +49 751 85-9687

Fax  +49 750 85-779687

albrecht.trautmann@landkreis-ravensburg.de

Koordiniert durch: