Elfenweiher

Steckbrief Elfenweiher

 

Allgemein

 

Im SOS

Seit 2000

Entstehung

Vor 1900 angelegt

Schutzstatus

Naturschutzgebiet („Girasmoos“; seit 1973; 9,6 ha), FFH, § 33-Biotop

Verwaltungs-einheit

Gemeinde Bergatreute, Lk. RV TK 8124
am Einzugsgebiet zusätzlich beteiligt: Wolfegg

Eigentümer

Gemeinde Bergatreute

Pächter

Seit 2017 Fischereigemeinschaft

 

Hydrologie

 

Einzugsgebiet

141 ha

Wasserfläche

2,2 ha

Max. Tiefe

3,9 m

Mittlere Tiefe

1,7 m

Volumen

37.100 m3

Zulauf

2 Zuläufe aus Nordosten

Ablauf

über Girasweiher, Mahlweiher, Wolfegger Ach, Schussen

 

Bewirtschaftung

  • Angelfischerei; jährlicher Besatz mit 5000 St. Hechtbrut und 200 kg Karpfen

  • Bisher in einem ca. 5-jährigen Ablassturnus bewirtschaftet

  • 1996 im Sommer für drei Monate trocken wg. Bau von Mönch

  • 1997 abgelassen und gewintert

  • 2005 mit Fischen vom Abfischen des Girasweihers besetzt

  • 2009 abgelassen und gewintert

  • 2011 Teil-Sömmerung wegen Dammunsicherheit und starker Verschlammung

  • 2015 Dammsanierung (mit Neubau von Mönch und Durchlass)

  • 2015 Vereinbarung, dass zukünftig alle 4-8 Jahre gewintert wird und keine weiteren Stege gebaut werden

  • Mönch und Schlammfangbecken unterhalb Girasweiher

 

Landnutzungsstruktur im Einzugsgebiet

 

Wald

Grünland

Ackerland

Sonderkulturen

Wohnbebauung

40 %

30 %

25 %

-

5 %

 

Limnologische Untersuchungen

 

Jahr

Untersuchung

2000 (6x)

Limnologie

2001

Limnologie

2008

Limnologie

2016

Limnologie

 

Detailinformation

Elfenweiher Detailinfos.pdf
PDF-Dokument [32.5 KB]

Phosphorwerte Grafik

Kontakt

Projektleitung:

Albrecht Trautmann

Landratsamt Ravensburg

Bau- und Umweltamt

Frauenstraße 4

88212 Ravensburg

Tel. +49 751 85-9687

Fax  +49 750 85-779687

albrecht.trautmann@landkreis-ravensburg.de

Koordiniert durch: