Alter Weiher

Steckbrief Alter Weiher Altshausen

 

Allgemein

 

Im SOS

Seit 1989                              

Entstehung

Fischweiher in ehemaligem Seebecken; erstmals angestaut 1276

Schutzstatus

NSG („Altshauser Weiher“; seit 1974; 50 ha), FFH, VSG, § 33-Biotop

Verwaltungs-einheit

Gemeinde Altshausen, Landkreis RV ; TK 8023+8022

Am Einzugsgebiet zusätzlich beteiligte Gemeinden: Eichstegen, Hosskirch, Bad Saulgau

Eigentümer

Privat

Pächter

Nicht verpachtet

 

Hydrologie

 

Einzugsgebiet

1248 ha

Wasserfläche

10,3 ha

Max. Tiefe

3,5 m

Mittlere Tiefe

1,8 m

Volumen

189.000 m3

Zulauf

Ragenreuter Bach/Mühlbach, in den oberhalb der Mündung Bach aus Richtung Hirschegg fließt

Ablauf

Über Mühlbach und Blönrieder Ach in die Schussen

 

Bewirtschaftung

  • extensive Angelfischerei auf Hecht, Wels

  • 1830 abgelassen (dann nicht bis 2004)

  • 2004 abgelassen, gewintert, Bau von Mönch, Teilentschlammung im Dammbereich

  • 2015 abgelassen, gewintert und teilentschlammt

  • Mönch, Schlammfang oberhalb

 

Landnutzungsstruktur im Einzugsgebiet

 

Wald

Grünland

Ackerland

Sonderkulturen

Wohnbebauung

20 %

30 %

45 %

-

5 %

 

Limnologische Untersuchungen

 

Jahr

Untersuchung

2016

Zulauf, Absetzbecken

2014

Limnologie

2010

Limnologie

2004-2005

Limnologie

1999-2000

Limnologie

1996

Limnologie

1994

Limnologie

1990

Fischbestand

1987+1990

Limnologie

1986

Limnologie

1986

Limnologie

 

Detailinformationen

_Alter Weiher Detailinfos.pdf
PDF-Dokument [62.2 KB]

Phosphorwerte Grafik

Kontakt

Projektleitung:

Albrecht Trautmann

Landratsamt Ravensburg

Bau- und Umweltamt

Frauenstraße 4

88212 Ravensburg

Tel. +49 751 85-9687

Fax  +49 750 85-779687

albrecht.trautmann@landkreis-ravensburg.de

Koordiniert durch: