Hinterweiher (Herlazhofer Weiher)

Steckbrief Hinterweiher

 

Allgemein

 

Im SOS

2000-2005

Entstehung

Künstlich angelegt

Schutzstatus

Landschaftsschutzgebiet, teilweise § 33-Biotop

Verwaltungs-einheit

Stadt Leutkirch, Lk. RV, TK 8226 + 8225

 

Eigentümer

Land Baden-Württemberg

Pächter

Fischereiverein Leutkirch

 

Hydrologie

 

Einzugsgebiet

164 ha

Wasserfläche

8,8 ha

Max. Tiefe

3,8 m

Mittlere Tiefe

1,6 m

Volumen

145.000 m3

Zulauf

Hauptzulauf im SW aus Waldgebiet

Ablauf

über Nellenbach, Eschach, Aitrach, Iller in die Donau

 

Bewirtschaftung

  • intensive Angelfischerei; Besatz mit Karpfen und Schleien

  • jedes Jahr Teilwinterung wegen Pflege des Freibadufers

  • 1976, 1995, 2006 abgelassen und gewintert (im Pachtvertrag: 10-jähriger Ablassturnus)

  • 2006 Abfischen mit Boot und Zugnetz vor dem Mönch, da Restwasser nicht abläuft; Fischertrag eher gering (480 kg insgesamt), Weihergrund nur wenig verschlammt

  • Mönch 

 

Landnutzungsstruktur im Einzugsgebiet

 

Wald

Grünland

Ackerland

Sonderkulturen

Wohnbebauung

70 %

20 %

-

-

10 %

 

Limnologische Untersuchungen

 

Jahr

Untersuchung

2000 (6x)

Limnologie

2003

Limnologie

2009

Limnologie

 

Detailinformationen

Hinterweiher Detailinfos.pdf
PDF-Dokument [29.6 KB]

Grafik Phosphorwerte

Hinterweiher 03-09 Tiefenwasser.pdf
PDF-Dokument [11.0 KB]

Kontakt

Projektleitung:

Albrecht Trautmann

Landratsamt Ravensburg

Bau- und Umweltamt

Frauenstraße 4

88212 Ravensburg

Tel. +49 751 85-9687

Fax  +49 750 85-779687

albrecht.trautmann@landkreis-ravensburg.de

Koordiniert durch: