Welche Seen und Weiher werden gerade untersucht?

Fotos: Regierungspräsidium Tübingen.
Probennahme am Rössler Weiher

Im Kalenderjahr 2017 werden von Mitarbeitern im Aktionsprogramm zur Sanierung oberschwäbischer Seen und Werkvertragnehmern folgende Seen und Weiher auf ihre gewässerökologische Beschaffenheit hin untersucht:

Ziel dieser Untersuchungen ist es, den gewässerökologischen Zustand zu dokumentieren, soweit wie es möglich ist, diesen mit früheren Zuständen zu vergleichen und schließlich aus diesen Erkenntnissen Sanierungskonzepte für die betroffen Gewässer zu entwickeln und umzusetzen.