Badeweiher

Tiefenkarte

seit 2015 im SOS

Gemeinde Uttenweiler , Lk. Biberach TK 7823

Schutzstatus: keiner

Eigentümer: Gemeinde Uttenweiler Pächter: nicht verpachtet

Landwirtschaftliche Struktur im Einzugsgebiet (Stand 2016):

Wald

Grünland

Ackerland

Sonderkulturen

Wohnbebauung

15 %

25 %

60 %

 

 

Untersuchungen des Badeweihers:

untersucht von

Zeitraum

Gegenstand

Fürst

2016

Limnologie

Entstehung: vor 1900 angelegt; ca. 1970 entschlammt

Bewirtschaftung: jährlich abgelassen und gewintert; Badegewässer („Naturfreibad“)

Hydrologische Daten:

EZG

Wasserfläche

max. Tiefe

mittlere Tiefe

Volumen

310 ha

1,1 ha

m

m

m3

Zulauf Kügelegraben aus Süden; bei Hochwasser um den Weiher herumgeleitet

Ablauf

Morphologische Beschaffenheit: Ufer naturfern, befestigt, ohne Bäume und Sträucher;

Fische:

Vögel:

Pflanzennährstoffe und andere Trophieanzeiger im Jahresdurchschnitt (Oberflächenwasser):

 

 

Trophiestufe

anorg. Gesamt-Stickstoff (mg/l)

 

 

Gesamt-PO4-Phosphor (µg/l)

 

eutroph

Chlorophyll a (µg/l)

 

eutroph

Chlorophyll a - Spitze (µg/l)

 

eutroph

Sichttiefe (m)

 

eutroph

Trophiestufe:

Belastungsquellen
– der Zulauf hat bereits ein Sedimentfangbecken
– bei Hochwasser wird der Zulauf komplett um den Weiher herumgeleitet, und fließt dann uh in den Schlossmühleweiher (zu dessen Lasten)
– viele intensiv genutzte Grünland- und Ackerflächen in Hanglage, entwässerte Niedermoorbereiche; fehlende Pufferstreifen, begradigter Bachlauf;
– naturfernes Ufer ohne Bäume und Büsche
– Badebetrieb

Vorschläge zur Sanierung/Restaurierung
– Extensivierung kritischer landwirtschaftlich genutzter Flächen; im Zuge der Flurbereinigung sind Flächen entlang des Zulaufs in Gemeindeeigentum übergegangen
– Renaturierung des Zulaufs, Erosionsminderung

Umsetzung / Maßnahmen

Abwasser

Landwirtschaft
– 2015 Extensivierungsplanung für die landw. genutzten Flächen im EZG ()
– Beratung der Landwirte im Hinblick auf eine Verminderung der Nährstoffausträge aus den landwirtschaftlich genutzten Flächen
– extensivierte Flächen:

Jahr

Hektar

Kosten

Jahr

Hektar

Kosten

Jahr

Hektar

Kosten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Renaturierung

Sonstiges
– 2016 Planung eines Absetzbeckens unterhalb; Bau voraussichtlich 2017

Letzte redaktionelle Änderungen Juli 2016